Mittagsbetreuung

Die Mittagsbetreuung stellt sich vor

An unserer Wolfsteinschule gibt es die Möglichkeit, auch nach dem Unterricht im Schulgebäude zu bleiben und in einer der drei Doppelgruppen der Mittagsbetreuung von engagiertem Personal betreut zu werden. Die Eltern können wählen, wie lange ihr Kind in der Mittagsbetreuung bleiben soll, bis 13.00 Uhr oder 14.00 Uhr (25 Euro pro Monat), bis 15.30 Uhr (50 Euro pro Monat) oder bis 16.00 Uhr (besonderes Angebot, 60 Euro pro Monat). Die Anmeldung für die Stadt Neumarkt wird in der Schule abgegeben (GS Wolfstein MB+HB+verl. HB(1), PDF).

Betreut werden über 100 Kinder in drei Gruppen: Fledermäuse, Wölfe und Füchse. Die Betreuerinnen sind Pia Gsell, Ursula Heindl, Christine Jaksche, Maria Meili, Claudia Schrafl, Margit Wagner, Rosmarie Weiß, Christine Wild und Gisela Wittmann.

Nach dem Unterrichtsende können die Schülerinnen und Schüler zuerst einmal entspannen und in den Räumen der Mittagsbetreuung spielen, malen oder basteln. Um 14.00 Uhr begeben sich alle Gruppen in ihr sogenanntes Hausaufgabenzimmer, wo sie sich in Ruhe ihren Arbeiten widmen können. Die Kinder arbeiten an ihren individuellen Hausaufgaben, das Personal der Mittagsbetreuung beaufsichtigt dabei die Schülerinnen und Schüler, steht für Fragen zur Verfügung und gibt auch kleine Hilfestellungen. Gegen 15.00 Uhr sind diese Arbeiten meist erledigt. Die letzte halbe Stunde geht es nochmal zum Spielen, häufig auch draußen im Pausenhof der Schule.

Für Kinder, die bis 16.00 Uhr bleiben, steht ein besonderes pädagogisches Angebot zur Verfügung. Sie beschäftigen sich in dieser Zeit mit Projekten wie „Rund um die Kartoffel“, „Den Wald entdecken“, „Mittagessen – so ist es schön für uns“ oder „Spiele, Spiele, Spiele“.

_MG_9958

Für alle Kinder der Mittagsbetreuung besteht gegen 12.30 Uhr oder 13.00 Uhr die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen mit Vor- oder Nachspeise einzunehmen. Das Essen wird über die Stadt Neumarkt gebucht und kostet 4,20 Euro.

Download: Anmeldebogen_ABO_Wolfstein-1 (PDF)
Download: SEPA_-Mandat_Stadt_Neumarkt (PDF)

 

Projekt „Deckel gegen Polio“

Im vergangen Schuljahr 2017/18 beteiligte sich die Mittagsbetreuungsgruppe „Wölfe“ an der Aktion „Deckel gegen Polio“. Gesammelt wurden Kunststoffdeckel von Ein- oder Mehrweggetränkeflaschen, Getränkekartons und gelbe Überraschungseier. Der Verkauf von 500 solcher Deckel ergibt einen Erlös, mit dem eine Impfung gegen Kinderlähmung (Polio) in der Dritten Welt finanziert werden kann.

Das Projekt finden Sie unter http://deckel-gegen-polio.de/

15.000 Deckel wurden von uns schon gesammelt, so dass ca. 30 Polio-Impfungen finanziert werden konnten. Auch in diesem Schuljahr haben wir schon wieder fleißig gesammelt. Die ersten 5.000 Deckel werden wir in den nächsten Tagen zur Sammelstelle bringen.

Stolz präsentieren die „Wölfe“ ihre Urkunden.

Vielen Dank sagen wir allen fleißigen Sammlerinnen und Sammlern! Helfen Sie doch auch mit! Eine Sammelbox finden Sie in der Nähe unseres Haupteingangs auf der linken Seite.

 

Mittagessen „Coaching Schulverpflegung“

Im Schuljahr 2016/17 fand an der Grundschule Wolfstein ein Coaching Schulverpflegung statt. Unter der Führung von Frau Kristina Schreiber, Ökotrophologin, tagte mehrmals im Jahr das Essensgremium. Diesem Kreis gehörten neben der Schulleitung und Lehrkräften, Vertreter der Mittagsbetreuung, der Eltern, der Stadt und des Caterers an. Zusammen wurde überlegt, welche Wünsche in Bezug auf das Mittagessen die einzelnen Gruppierungen haben und welche Veränderungen verwirklicht werden können.

Am Schuljahresende fand im Mehrzweckraum dann die Abschlussveranstaltung statt. Hier die Verbesserungen im Überblick:

  • Ausweitung der gesunden Speisen wie Vollkorn und Gemüserohkost
  • Feedback von Schülern und Eltern an den Caterer
  • Erstellung von Essensregeln durch Schülerinnen und Schüler
  • Anfertigen von Tischsets durch Schülerinnen und Schüler
  • Bereitstellung einer Trinkflasche für Leitungswasser als gesundem Getränk

 

 

Unsere Termine

21.11.2018 - 08:00 Uhr Unterrichtsfreier Tag
26.11.2018 - 16:00 Uhr Elternsprechabend
28.11.2018 - 12:00 Uhr Abgabe der Weihnachtspäckchen
Weitere Infos

Kontakt per Mail?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail Adresse und schreiben Sie uns Ihr Anliegen!

Der direkte Draht ins Sekretariat :

09181 / 41 4 88