Profil „Verbraucherbildung“

Als Schulleiterin der Partnerschule Plus für Verbraucherbildung, die die Grundschule Wolfstein seit 2018 ist, war Rektorin Annette Pichl im Januar 2019 zum Neujahrsempfang von Minister Glauber in den Kaisersaal der Residenz München eingeladen. Neben dem Festakt konnte Frau Pichl auch ein paar Worte mit dem Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber wechseln.

Von Anfang an war die Grundschule Neumarkt-Wolfstein dabei, als das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zusammmen mit dem Verbraucherservice Bayern e.V. 2015/16 das Label „Partnerschule Verbraucherschule“ ins Leben riefen. Das Programm richtet sich an alle allgemeinbildenden Schulen in Bayern. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler fit für den Alltag zu machen, indem diese Wissen und Kompetenzen in den Bereichen Finanzen, Konsum, Medien, Umwelt und Ernährung erwerben.

Die genannten Themenbereiche erfüllen das Motto der Wolfsteinschule mit Leben: Kinder stark machen! Eine besondere Anerkennung wurde der Grundschule im Sommer 2018 zuteil, als sie in Schloss Nymphenburg in München als Partnerschule Plus ausgezeichnet wurde. Eine Abordnung von Schülerinnen und Schülern mit ihren Lehrerinnen Elke Fleisch und Susanne Stüdemann nahm die Ehrung durch den Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Marcel Huber und die Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus Carolina Trautner entgegen.

Bereits im Schuljahr 2015/16 ging es los. Die Grundschule Wolfstein machte sich auf den Weg, Partnerschule Verbraucherbildung zu werden. Drei Projekte wurden konzipiert, durchgeführt und dokumentiert:

  • Macht Geld glücklich?
    2. Klassen
    verantwortlich: Lehrerin Elke Fleisch
  • Müll – und wie wir ihn vermeiden können
    4. Klassen
    verantwortlich: Lehrerinnen Klaudia Zeiher und Katharina Kurzendorfer
  • Die Kartoffel – von der Erde in den Kochtopf
    Mittagsbetreuung
    verantwortlich: Erzieherin Pia Gsell

Schuljahr 2016/17

  • Wie gesund ist Müsli?
    2. Klassen
    verantwortlich: Lehrerin Elke Fleisch
  • Von einer Kartoffel zu vielen Kartoffelchips
    Mittagsbetreuung
    verantwortlich: Erzieherin Pia Gsell

Schuljahr 2017/18

  • Ins Internet mit Köpfchen – Was ihr wissen solltet
    Arbeitsgemeinschaft Medienführerschein
    verantwortlich: Lehrerin Elke Fleisch
  • Gesundes Gemüse aus eigenem Anbau
    2. Klassen
    verantwortlich: Lehrerin Susanne Stüdemann

Unsere Termine

17.09.2019 - 19:00 Uhr Klassenelternabend 4. Klassen
18.09.2019 - 08:00 Uhr Jugendverkehrsschule 4a + 4b
19.09.2019 - 08:00 Uhr Klassenfotos 1. Klassen
Weitere Infos

Kontakt per Mail?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail Adresse und schreiben Sie uns Ihr Anliegen!

Der direkte Draht ins Sekretariat :

09181 / 41 4 88